Language

Max Bill / Olympische Spiele München 1972/Verkauft!!

1972/Rarität / sig. dat. nummeriert /nur 200 Exemplare

Max Bill Verkauft!

1908 Winterthur/Schweiz- 1994 Berlin

Titel: Olympische Spiele München 1972

Technik: Farbserigraphie auf schweren Karton

Jahr: 1972

handsigniert, datiert und von Max Bill

Auflage : nur 200 Exemplare

Blattmaße: 104x 68,5 cm 

 Bitte Bilder anschauen!

Zustand: sehr gut, minimal außeralb Kante berieben/ verso oben Papierstreifen

Hinweis zur Abbildung:  Farbabweichungen möglich!

Max Bill

Schweizerischer Architekt, Bildhauer und Graphiker, führender moderner Künstler, der die konstruktivistischen Ideen des Bauhauses weiterentwickelte, studierte in Zürich und 1927-29 am Bauhaus Dessau. Rektor der Hochschule für Gestaltung in Ulm 1951-56, seitdem in Zürich tätig. Als Plastiker und Maler der dominierende Meister der "konkreten Kunst". Sein Einfluss als Theoretiker, auch als Lehrer, war groß. Von ihm erschien: "Von der abstrakten zur konkreten Kunst", 1946. "Form", 1952 u. a.

Zurück

© GALERIE RULÄNDER • Lindnerstr. 2 • 27726 Worpswede • Fon (0 47 92) 26 88 • Fax (0 47 92) 27 66

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.